Vier Monate nach Beendigung der Umsetzungsfrist haben die meisten Unternehmen in Deutschland weiterhin Handlungsbedarf in Sachen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Laut einer Analyse der Bitkom handeln erst ein Viertel vollständig nach der DSGVO, die seit 25. Mai 2018 endgültig in Kraft getreten ist. „Weitere 40 Prozent haben die Regeln größtenteils umgesetzt, drei von zehn (30 Prozent) teilweise. Gerade erst begonnen mit den Anpassungen haben 5 Prozent der Unternehmen.“ schreibt Deutschlands Digitalverband.

Bei der Umsetzung und der Einschätzung des Aufwandes haben sich offensichtlich viele Unternehmen verschätzt, beziehungsweise ist nur wenigen bewusst, welche Parameter für eine vollständige Erfüllung der Anforderungen umzusetzen ist. Besonders die notwendigen Dokumentationen, die Weiterbildung der Mitarbeiter und der Einsatz eines externen oder internen Datenschutzbeauftragten stellen viele Firmen vor Herausforderungen.

Die repräsentative Umfrage wurde unter 500 Unternehmen in Deutschland durchgeführt. Die Ergebnisse hat der Verband im Rahmen seiner diesjährigen Privacy Conference vorgestellt.

 

Quelle: https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Kaum-Fortschritt-bei-der-Umsetzung-der-Datenschutz-Grundverordnung.html

Leave a Reply

Wir sind gerne für Sie da.

Kohlgartenstraße 13
04315 Leipzig
Deutschland

Telefon: +49 341 355950
Telefax: +49 341 35595-104
E-Mail: info[at]tas-consulting.de

Neu: Externe Datenschutzbeauftragter